Höhlenschutz

Höhlen sind einzigartige Naturdenkmäler und empfindliche ökologische Systeme, die leicht unwiederbringlich zerstört werden können.

Wenn du in eine Höhle gehst, dann

  •     nimm nichts mit,
  •     lass nichts zurück,
  •     zerstöre nichts,
  •     und schlag nichts tot!

Das Benutzen von Fackeln und das Anbringen von Farbmarkierungen ist streng verboten!
Fledermäuse benötigen ungestörten Winterschlaf zum Überleben.
Deshalb keine Höhlenbefahrung in Winterquartieren von November bis April!

Laut dem baden-württembergischen Biotopschutzgesetz vom 1.1.1992 gelten Höhlen nach §24a als geschützte Biotope.

HÖHLENSCHUTZ IST NATURSCHUTZ